Die Zukunft vor Augen – seit 80 Jahren

Einzigartige Pionierleistungen wurden in der Luftfahrt vollbracht. Und der Traum vom Fliegen hat bis heute nichts von seiner Faszination eingebüsst. Wir sind stolz darauf, ein Teil dieser langen Geschichte zu sein, welche für uns ihren Anfang am 16. Dezember 1939 nahm. Damals wurde in Stans, im Herzen der Schweiz, ein kleiner Unterhaltsbetrieb für die Schweizer Luftwaffe gegründet. Die Luftfahrtindustrie war zu dieser Zeit, weltpolitisch bedingt, geprägt von vielen Innovationen und Neuentwicklungen. Niemand hätte damals auch nur davon zu träumen gewagt, dass die Gründung der Pilatus Flugzeugwerke AG der Beginn einer internationalen Erfolgsgeschichte sein würde. Doch Pilatus hat sich mehr als nur bewährt. Seit ihrer Gründung steht der Name für Schweizer Qualität und Innovation.

1939–1959

Die frühen Jahre

Die Geschichte von Pilatus als Herstellerin neuer Flugzeugtypen begann mit dem 1940 konstruierten SB-2 Pelikan. Er war konzipiert für Einsätze in gebirgigen Regionen wie eben den Schweizer Alpen. Nachhaltigen Erfolg erzielte Pilatus dann aber mit den Flugzeugtypen P-2 und P-3 sowie PC-7, die in der Schweizer Luftwaffe respektive bei der damaligen Swissair zum Einsatz kamen. Mit diesen zwei Trainingsflugzeugen sicherte Pilatus sich die nötige Erfahrung, um nicht nur im eigenen Land, sondern auch weltweit erfolgreich zu sein.

1959–1979

Der Durchbruch

Der wirkliche Durchbruch gelang 1959 mit dem Pilatus Porter PC-6. Dieses Mehrzweckflugzeug bestach durch seine ausserordentliche Robustheit und seine STOL-Eigenschaften (Short Take Off & Landing), seine Fähigkeit auf ganz kurzen Pisten zu starten und zu landen. Rasch wuchs der Absatz auf dem internationalen Flugzeugmarkt – die Nachfrage nach dem PC-6 hält bis zum heutigen Tag an.

Das Erbe unserer Zukunft

Fliegen, Präzision, Kundenfokus

Die Produkte von Pilatus waren und sind in ihrer Nische weltweit die Nummer Eins. Innovative Produkte werden auch künftig den Erfolg von Pilatus bestimmen. Die Entwicklung und Produktion neuer und noch besserer Flugzeuge ist das Kerngeschäft von Pilatus auch im 21. Jahrhundert.